Wandel gestalten: Mehr Kunst als Wissenschaft…

… meint McKinsey-Director Ralph Heck. Der Experte für die Gestaltung von Veränderungsprozessen in Unternehmen analysiert, warum der Wandel so oft misslingt – und unter welchen Voraussetzungen er dennoch gelingen kann:

Entscheidend ist, dass Wandel immer an konkreten Geschäftsvorfällen praktiziert und gelebt wird und die Mannschaft nicht nur in tagelangen Workshops und Seminaren über Veränderungsmanagement philosophiert. Das Management muss vier Aufgaben erfüllen, wenn sich Verhalten und Einstellung in der Organisation verändern sollen:

  • Klarheit schaffen, warum sich alle ändern müssen, auch das Management,
  • «Role Models« einsetzen, die Veränderungen vorleben, insbesondere im Management,
  • Hilfe beim Erlernen der erforderlichen Fähigkeiten anbieten und
  • konsistente formale Mechanismen und Prozesse etablieren, die die neuen Verhaltensweisen unterstützen.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s