70 % der Werber wollen Online-Ausgaben 2009 steigern

„Da Markenhersteller ihre Media-Budgets hinsichtlich des Return On Investment genauer denn je prüfen, kommt das Internet als das effektivste und kostentransparenteste Medium bei ihnen voll zur Geltung“, interpretiert Alison Fennah, Executive Director der European Interactive Advertising Association (EIAA), die Ergebnisse des europaweiten „Internet Ad Barometer 2009“ nahe.

Nach der jüngst veröffentlichten Studie möchten 70% der mehr als 300 befragten europäischen Marketing-Entscheider ihre Online-Ausgaben steigern. Im Schnitt gehen die Werber davon aus, dass die Online-Ausgaben 2009 um 18% (2010: 21%; 2011: 15%) steigen sollen.

Die Zahl derer, die sich Internet im Marketing-Mix nicht mehr wegdenken können, steigt kontinuierlich an: 47% (2008: 38%; 2006: 17%) der Befragten sehen das Internet als „unverzichtbaren Kanal“ für ihr Marketing an.

Die erhöhten Werbespendings sollen in

  • 64% Search
  • 46% E-Mail-Marketing
  • 41% Display-Marketing und
  • 35% Video-Advertising

fließen.

Finanziert wird die Steigerung durch Umschichtungen aus anderen Werbekanälen. Marketingverantwortliche werden vorrangig Budgets abziehen aus:

  • 46% Magazine (2008: 40%)
  • 37% TV (2008: 39%)
  • 32% Zeitungswerbung (2008: 40%)
  • 24% Direktmarketing (2008: 32%)
  • 19% Outdoor (2008: 23%)
  • 12% Radio (2008: 20%)
  • 9% Kino (2008: 13%)

Die Bereiche Bewegtbild und „Mobile Advertising“ sind ebenfalls wichtige Zukunftsfelder, meinen die EIAA-Autoren. Ein Viertel der Befragten, die Online im Mediamix für unverzichtbar halten, gaben an, ihr Budget für mobile Werbung zu steigern35% der Marketing-Verantwortlichen werden verstärkt in Bewegtbilder-Werbung investieren.

„Wir stehen am Anfang eines langen Trends von Print- zu Online-Werbung. Die aktuelle Krise trifft daher die Printmedien doppelt hart und hat eine geringe Auswirkung auf Online-Unternehmen“, erklärt auch Wikipedia-Gründer Jimmy Wales im Interview mit dem Magazin Cicero.

Weitere Infos und Charts zum Thema zeigt marketingcharts.com.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s