Rio+20

Die aktuelle Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen hat für das Jahr 2012 eine Nachfolgekonferenz zum sogenannten „Erdgipfel“ von 1992 beschlossen. Die Weltgemeinschaft vereinbarte damals im brasilianischen Rio de Janeiro unter anderem das entwicklungs- und umweltpolitische Aktionsprogramm „Agenda 21“, das als Meilenstein auf dem Weg zur Nachhaltigkeit gilt.

Rio+20 soll auf „höchster politischer Ebene“ stattfinden, heißt es in der Entschließung der Generalversammlung. Gastgeber wird erneut die brasilianische Millionenmetropole sein. Die Staats- und Regierungschefs der Welt sollen der nachhaltigen Entwicklung dort neuen Schwung verleihen. In ihren Grundzügen stehen die Inhalte des Rio+20-Treffens schon fest. Über seinen Erfolg wird bereits die Qualität der Vorbereitung mitentscheiden, die jetzt beginnen kann.

Quelle: Rat für Nachhaltige Entwicklung
 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s