Bedeutung mobiler Endgeräte als Werbeträger nimmt deutlich zu

Die Bedeutung mobiler Endgeräte als Werbeträger nimmt deutlich zu. Dies geht aus der Befragung „Trend im Prozent – Erfolgspotenzial mobiler Apps“ des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor.

Die wichtigsten Ergebnisse in Kurzform:

Knapp 95 Prozent der Befragten prognostizieren eine Zunahme der Bedeutung mobiler Endgeräte als Werbeträger in den nächsten 2 Jahren, weitere 90 Prozent stimmen dieser Tendenz auch speziell in Bezug auf Tablet-Apps zu.

Die Nachfrage nach Apps durch Kunden wird in den nächsten zwei Jahren sowohl in Bezug auf Smartphone-Apps (insgesamt 93 Prozent) wie auch in Bezug auf Tablet-Apps (insgesamt 86 Prozent) zunehmen.

Kostenlose Angebote mit Werbefinanzierung gelten als das vielversprechendste Refinanzierungs-Modell für Apps. Die Mehrheit der Befragten spricht sich hierbei für ein hohes Erfolgspotenzial aus, sowohl in Bezug auf Smartphone-Apps (68 Prozent) wie auch auf Tablet-Apps (60 Prozent). Hinsichtlich des Erfolgspotenzials von Abo-Modellen ziehen die Befragten dagegen die Kombination mit Tablet-Apps anstatt mit Smartphone-Apps vor.

Als vielversprechendster Inhalt für Tablet-Apps gelten mit 79 Prozent Apps mit Nachrichten-/Informationsbezug. Dicht dahinter folgen mit 77 Prozent Tablet-Apps mit Spiel-/Unterhaltungsschwerpunkt. Auf Platz 3 rangieren TV/Film-Apps für das Tablet.

Detaillierte Ergebnisse der Studie samt Grafiken sowie Infos zur Methodik finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s